Logo

Die Prävention chronischer, neuro-psychiatrischer Erkrankungen

Die Vorbeugung (d.h. Prävention) der – oftmals schicksalhaften – Nervenerkrankungen wie Alzheimer, Parkinson und Schlaganfall ist den Mitarbeitern der Neuropraxis Nordstadt Hannover ein besonderes Anliegen. Leider ist die Erkrankung bei der Diagnose häufig schon weit fortgeschritten. Deshalb wird uns oftmals die Frage nach dem persönlichen Risiko einer solchen Krankheit gestellt. 

Ob familiäre Belastungen oder die persönliche Lebensführung bedeutsam sein können, möchte das Team der Neuropraxis Nordstadt Hannover mit Ihnen in individuellen Beratungen klären: 

Nutzen Sie unsere Schlaganfall- und Gedächtnissprechstunden (Facharzt-Check-up)!
Dabei kommen neben der körperlichen ärztlichen Untersuchung mit Blutabnahmen auch Techniken wie Ultraschall der Hals- und Kopfadern, das EEG (Hirnstrommessung) und standardisierte, verlässliche Gedächtnistests zum Einsatz.

Wie funktioniert Vorbeugung? Was ist Prävention?
Allgemein bekannt ist der Nutzen von regelmäßiger Bewegung wie z.B. Ausdauersport an der frischen Luft und Entspannungsübungen wie Yoga und autogenes Training. Die Notwendigkeit des Verzichtes auf Tabak dürfte ebenfalls nahezu jedem erwachsenen Menschen bekannt sein.

Darüber hinaus ergeben neue wissenschaftliche Erkenntnisse eindeutige Hinweise auf die neuroprotektiven, d.h.„nervenschützenden“ Eigenschaften einer gesunden Ernährung mit hohen Anteilen aus vollreifem und unbehandeltem Obst, vornehmlich Beeren und auch Gemüsesorten, etwa 1000 Gramm möglichst 5- bis 7-mal täglich (siehe auch den WHO- und DEG-Link zur 5-mal-tgl.-Kampagne). Durch eine optimale Ernährung, z.B. die sogenannte mediterrane Kost, bzw. entsprechende Nahrungsergänzungen kann die Wahrscheinlichkeit, an einer solchen Erkrankung zu leiden, deutlich reduziert werden.

Somit bestätigt sich auch noch heute der Leitsatz des weltbekannten Chemikers und Forschers

Louis Pasteur (1822–1895) : „Der Mensch ist, was er isst.“

Des Weiteren bietet die Neuropraxis Nordstadt in Hannover Ernährungskurse an, die einmal wöchentlich nachmittags stattfinden. Gemeinsam mit Ernährungsberatern helfen wir Ihnen, quälendes Übergewicht durch gezielte Ernährung langfristig und dauerhaft zu reduzieren. Sprechen Sie uns an, wann der nächste Kursus stattfindet.

Neuropraxis Nordstadt
Kopernikusstraße 5
30167 Hannover

Tel.: 0511 / 131 65 24
Fax.: 0511 / 123 82 08

praxis@hannover-neurologie.de

Sprechzeiten:
Mo.-Fr.
8:00 bis 12:00 Uhr

Mo.-Do.
14:00 bis 18:00 Uhr

Fr.
Sprechstunde bis 14:00 Uhr